Hühnerprojekt

Ein Ei, ein Huhn, was nun?

Seit Schuljahresbeginn waren wir viel mit dem Umbau des Steinplatzes hinterm Kesselhaus beschäftigt. Dort steht nun unser Hühnerstall.

Anfang November haben wir befruchtete Eier von einem Kleintierzüchter aus Jesingen erhalten.

Sie wurden bis zu 24 Tage lang in unserem Brutautomat gebrütet. Voller Spannung und Faszination haben die Kinder täglich mitgefiebert und beobachtet.

Während dieser Zeit lag Infomaterial zum Thema Hühner bereit und die Kinder konnten sich damit eigenstänidg auseinandersetzen. Außerdem wurden beim KinderKino Filme zur Hühnerhaltung, etc. gezeigt.

Viele Fragestellungen sind entstanden:

Hatte der Hahn Sex mit dem Huhn?

Kann man Eier aus dem Supermarkt auch ausbrüten?

Könnte man das Ei auch essen?

Wie entsteht ein Kücken?

Ende November war es dann soweit und vier Kücken sind geschlüpft.

Erstaunlich wie lange ein Kücken für den Schlupf benötigt und wie winzig es dann ist.

Das Thema hat die Kinder sehr beschäftigt, es wurde tatkräftig am Hühnerstall mitgebaut und  „Kückenspielgeräte“ konstruiert. Auch künstlerische haben die Kinder das Thema aufgegriffen und  Hühner gemalt und getont.

Die Stallwände wurden bei den Nürtinger Kunsttagen ausgestellt und mit Hühnerobjekten bemalt und zieren jetzt unseren Hühnerstall.

Die Wirkung von Tieren auf die Kinder war beeindruckend.

Die wildesten und lautesten Jungs wurden gegenüber den Küken liebevoll, zärtlich und ruhig.

Ein Kind der MultikultiGruppe, das mit den Erziehern kaum spricht, hat angefangen mit den Küken auf deutsch zu sprechen.

Die Kinder haben schnell einen Zugang zu unseren neuen Mitbewohnern gefunden. Jeden Tag ist es oft das erste nach dem die Kinder fragen, wenn Sie kommen.

Seit November 2019 gibt es Hühner in der KiKuWe.

Zunächst sind 4 Küken geschlüpft (2 schwarze Australorps, 2 schwarz-weiße Amrocks).

Am Anfang lebten die Küken in einem kleinen Stall im Metallraum.

Nach den Winterferien sind die mittlerweile großen Küken in den Hühnerstall hinterm Haus eingezogen. Und haben Namen bekommen (Berta, Billy, Carli, Tweety)

Leider sind auf zwei der Hühner übers Wochenende verschwunden.

Jetzt haben wir einen zweiten Brutdurchgang gestartet und seit Donnerstag sind zwei Küken geschlüpft.

 

 

Die Hühner ziehen in den Stall um.