Ausstellung

Der Klimawandel ist in aller Munde. Wissenschaftler und Umweltschützer warnen seit Längerem vor den Folgen unseres Wirtschaftens. Doch was können wir konkret tun, um die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen? Und welche Möglichkeiten eröffnen sich durch umwelttechnische Innovationen?

Die Wanderausstellung ‘Klimawerkstatt – Umweltexperimente für Zukunftsforscher’ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zeigt nicht nur Ursachen und Folgen des Klimawandels, sondern bietet in erster Linie konkrete Lösungsansätze zum Schutz von Klima und Umwelt.

An acht Experimentierstationen mit insgesamt 24 interaktiven Elementen kann jeder Besucher auf Entdeckungstour gehen und die Zusammenhänge zwischen persönlichem Energieverbrauch, Kohlendioxid-Ausstoß und Klimawandel selbst erforschen. Großformatige Satellitenbilder eröffnen einen ungewohnten Blick auf die Erde und machen deutlich, was die meisten von uns bereits wissen, sich aber oft nur schwer vorstellen können: Der Klimawandel ist ein globales Phänomen.

Die Klimawerkstatt wird ergänzt mit Ausstellungsobjekten und Angeboten “made in Nürtingen”. Bei Sonne ist das Kochen auf dem Solarkocher möglich, an einem Webstuhl wird nach und nach ein Sonnenschutz aus Recycle-Materialien hergestellt, ein feuerbeheizte open-Air-Badewanne ist Teil einer Wasserwerkstatt…. mehr beim Rahmenprogramm.

Die Klimawerkstatt wird herausgegeben von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Die DBU ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz. Die DBU unterstützt Projekte aus den Bereichen Umwelttechnik, UmweItforschung und Naturschutz, Umweltkommunikation sowie Umwelt und Kulturgüter.
Die Klimawerkstatt wurde als Projekt der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« und im Rahmen der Initiative »Deutschland – Land der Ideen« ausgezeichnet.
Das Zentrum für Umweltkommunikation der DBU ist für die Ausleihe zuständig.

Verantwortlich: Dr. Markus Ophoff, Zentrum für Umweltkommunikation der DBU
Die interaktive Wanderausstellung entwickelte die DBU gemeinsam mit der Agentur Kessler & Co aus Mühlheim.

Ansprechpartnerin für das Ausleihen der Ausstellung:
Sandra Tepker, Telefon 0541/9633-921

[Die „Klimawerkstatt – Umweltexperimente für Zukunftsforscher“ ist ein Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).]

...